Monthly Archives: Oktober 2016

Den Mallero entlang

Auch die dritte Wanderung im Urlaub hat uns sehr gut gefallen 🙂 Auf gut 10 Kilometern ging es immer den Mallero entlang. Nicht immer sehen wir den wilden Gletscherfluss, das Brausen hören können wir aber auf der gesamten Wanderung 😉 Bereits die Anreise ist ein kleines Abenteuer. Von Sondrio fahren wir hinauf ins Val Malenco, passieren die schönen Bergdörfer Torre di Santa Maria und Chiesa in Valmalenco und werden schließlich in unzähligen Serpentinen durch einen Steinbruch hinauf nach Chiareggio geführt. Hier parken wir auf dem großzügigen Wanderparkplatz vorm Dorfeingang. Die Wanderschuhe werden geschnürt und auf geht’s.

weiterlesen

Monte la Motta

Am zweiten Tag unseres Italienurlaubs sollte es ein Berg sein. Bei vorhergesagten 20 Grad hoffte ich auf tolle Fernsichten. Was soll ich sagen – ich wurde nicht enttäuscht 🙂 Da ich den zweiten Teil der Wanderung im Val di Mello doch etwas unterschätzt hatte, sollte es zwar eine Bergtour sein, jedoch eine leichte 😉 Schnell fiel meine Wahl auf den Monte La Motta. Einen abgeflachten, mit Gras bewachsenen Berg, der sich über dem Comer See erhebt.

weiterlesen

Val di Mello

img_3891

Bereits unsere erste Tour ins Val di Mello hat mich total umgehauen 🙂 Schon die Anfahrt versetzt mich ins Staunen. Vorbei an mehreren ursprünglichen Dörfern geht es durchs Val Masino bis wir San Martino erreichen. Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz beim Campingplatz Ground Jack. Bereits am Parkplatz werden wir vom glasklaren Wasser des Mello verzaubert. Außerdem können wir die Kaskaden des Ferrowasserfalls sehen und hören 😉

weiterlesen

1 2 3 4